Kurs für Menschen, die ein Familienmitglied mit Demenz betreuen

An drei Abenden (23.01 + 30.01. + 6.02. von 17 bis 20 Uhr) gibt Barbara Latos hilfreiche Tipps zur Pflege von Menschen mit Demenz.

 

 

„Angehörige, die einen Menschen zu Hause pflegen, sind häufig für jede Unterstützung dankbar“, sagt Barbara Latos. Sie leitet im Marienkrankenhaus Soest spezielle Kurse, die konkrete Hilfestellung bieten. Ganz gezielt für Angehörige, die ein an Demenz erkranktes Familienmitglied betreuen, ist der Kursblock gedacht, der Ende Januar startet.

Pflegende Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt das Marienkrankenhaus  entgegen –unter Tel. 02921/391-1700.